Psilocybe Mexicana kaufen (Teonanacatl)

Den Psilocybe Mexicana kaufen kann man sich heute dank Internet problemlos im holländischen Onlineshop. Dieser Zauberpilz „Teonanacatl“ (= Fleisch der Götter) ist auch bekannt als Psilocybe tampanensis und gehört zu den magischen Trüffeln. Auf einer Stärke-Skala von 1 bis 6 erhalten diese Magic Mushrooms den Wert 3,5. Daher eignet sich der Psilocybe Mexicana hervorragend für Neulinge und Anfänger ohne vorhergehende psychedelische Erfahrungen.

Der Psilocybe Mexicana zählt außerdem zu den günstigsten Zaubertrüffeln überhaupt. 20 Gramm Teonanacatl kosten 12,95 Euro. Bei größerer Mengenabnahme bekommt man 80 Gramm für nur 49,60 Euro (Preise: Stand 2017).

kann man den Psilocybe Mexicana kaufen beim führenden Smartshop Shayana:

Shayana ist ein legendärer Magic Mushroom Shop mit langjähriger Erfahrung. In seinem bald 15 jährigem Bestehen entwickelte er sich zu Europas Branchenführer für alle Naturdrogen und mittlerweile auch Designerdrogen (Research Chemicals, sog. Legal Highs wie Räuchermischungen oder Badelsalz). Wer Magic Mushrooms kaufen möchte, der ist hier an der richtigen Adresse. Dort kann man wahrlich seriös und sicher Zauberpilze bestellen. Wie unser Shayanashop Erfahrungsbericht zeigt, kommen all diese Bestellungen auch zuverlässig an. Einerseits können Zollhunde Pilz-Drogen wie Psilocybe Mexicana (Teonanacatl) ohnehin nicht aufspüren – sie wurden darauf schlicht nie konditioniert. Hinzu kommt, dass es im Zuge der EU-Regelungen sowieso keine Zollkontrollen mehr gibt.

Von Trüffeln der Sorte Psilocybe Mexicana reichen 6g (frisch) aus, um einen leichten Trip zu verursachen. Eine Dosierung von 10g Teonanacatl erzeugt einen mittelstarken Rausch. Und eine äußerst starke Magic Mushrooms Wirkung wird jener spüren, der 15 Gramm und mehr davon konsumiert.

Wichtig dabei ist, dass man vor allem als Unerfahrener Pilzkonsument stets Safer-Use praktiziert und einen Tripsitter dabei hat. Ein Tripsitter ist eine enge Vertrauensperson, die selbst nüchtern bleibt und während des Trips auf dich aufpasst. Psilocybe Mexicana lässt sich zwar relativ sicher hantieren und ist weit weniger intensiv als die LSD Wirkung. Aber bei schlechtem Set und Setting können auch hier wie bei der LSD Erfahrung unangenehme Zustände bis hin zum Horrortrip aufkommen, wobei die Gefahr deutlich geringer ausfällt, als beim LSD kaufen. Daher den „Psychopilz“ Psilocybe Mexicana (Teonanacatl) immer nur bei guter Grundstimmung einnehmen (also set und setting müssen unbedingt stimmen!).

Grundsätzlich sollten sich auch nur jene Menschen Psilocybe Mexicana kaufen, die erstens damit natürlich keinen Gesetzesverstoß begehen und zweitens eine gefestigte Psyche aufweisen. Also keine Minderjährigen oder psychisch Erkrankten Leute.

Übrigens nennen die mexikanischen Ureinwohner den psilocybinhaltigen Pilz Psilocybe Mexicana auch Teonanacatl. Dies bedeutet so viel wie Fleisch der Götter und deutet auf die entheogene Wirkung hin, die den Konsumenten Gott näher zu bringen scheint. Wenn darüber hinaus die Rede von „mexikanischen Pilzen“ ist, so meint man damit in aller Regel den Psilocybe Cubensis (auch Kubanischer Kahlkopf genannt).

Externer Link:

Weitere Artikel aus dem Jizak:

Weitere Artikel aus dem Jizak:

Schreibe einen Kommentar