Drogen

drogen per post symbolbild

Kann man wirklich Drogen per Post verschicken? Kurze Antwort: Ja, Drogen per Post versenden funktioniert und klappt in über 99% aller Fälle! Dies zeigt sowohl unsere eigene Erfahrung als auch das generelle Funktionieren des Darknets. Wie wir in unserem Artikel „Drogen bestellen“ im Abschnitt „Jizak“ erläutern, basiert das komplette Drogen kaufen im Darknet auf
Beitrag anzeigen


meskalin kaktus san pedro

Der hauptsächliche Wirkstoff der Kaktus Droge heißt Meskalin. Wo man die Kaktus Droge kaufen kann und warum sie legal ist, wird in diesem Artikel erklärt. Außerdem auch, wie es mit der Wirkung und Zubereitung sowie Dosierung aussieht. Das Alkaloid Meskalin kommt als Droge prinzipiell in den folgenden Kakteen Arten vor: San Pedro Kaktus (Trichocereus pachanoi bzw.
Beitrag anzeigen


extasy designerdrogen

Heutzutage kann man dank des seit über 15 Jahre bestehenden niederländischen Smartshops Shayana bequem Designerdrogen kaufen und online als Partydrogen bestellen: Dies inkludiert neben wirkungsgleichem Weed, Extasy und Speed Ersatz auch halluzinogene Substanzen mit LSD-gleicher Wirkung. Zu welchem Preis man welche dieser Designerdrogen bestellen kann und was rechtlich zu beachten gilt, klären wir alles in
Beitrag anzeigen


beschlagnahmte Betäubungsmittel

Wer Betäubungsmittel kaufen möchte, dem stehen dank Internet riesige Tore offen. Allgemein versteht man unter dem Begriff Betäubungsmittel (Abkürzung BTM) illegale Drogen. In diesem Artikel differenzieren wir allerdings zwischen 3 verschiedenen Arten: Legale Betäubungsmittel kaufen (dies umfasst vor allem Naturdrogen mit durchaus starker Wirkung) Illegale Betäubungsmittel kaufen als Designerdroge (ahmen Originaldrogen nach und wirken quasi identisch,
Beitrag anzeigen


4-MEC strukturformel

4-MEC kaufen sich hier insbesondere Leute, die nach einer leicht beschaffbaren Extasy Alternative oder einem Ersatz für Mephedron (4-MMC) suchen. Das Research Chemical 4-MEC wirkt stimulierend und empathogen und hat eine Wirkung ähnlich der von XTC Pillen. Die Designerdroge 4-Methylethcathinon entstammt nämlich ebenso wie MDMA der Amphetamin-Gruppe und gilt genaugenommen als Cathinon. Wer sich heute noch 4-MEC kaufen
Beitrag anzeigen