Drogentest

Wie bei Alkohol: Cannabis-Drogentest zum Pusten bald im Verkehr

Jeder kennt die Atemalkoholtests und fast jeder musste sie in seinem Leben wohl schon einmal auf Anweisung der Polizei benutzen. Nun hat ein findiger Tüftler einen solchen Atem-Drogentest für Cannabis entwickelt! Es ist davon auszugehen, dass man aufgrund der Einfachheit in wenigen Jahren mit seinem Einsatz rechnen darf. Noch kostet das Gerät rund 30000 Euro.
Beitrag anzeigen


extasy designerdrogen

Jeder verantwortungsbewusste MDMA Konsument sollte sich ein Ecstasy Test Kit respektive EZ Test kaufen. Grundsätzlich haben sich im Laufe der Jahre 3 verschiedene Testkits etabliert. Zwei von „EZ Test“ und eines von „Safe Test“. Je nach Art des MDMA Test Kits testen sie entweder „nur“, ob die gekauften Extasy Pillen die bekannten Ecstasy Wirkstoffe MDMA, MDA oder MDEA enthalten. Oder
Beitrag anzeigen


aussehen der diversen badesalz drogen

Einen EZ Test kaufen sich alle verantwortungsvollen Drogenkonsumenten zum Drogen testen vor dem Konsum. Denn nur ein EZ Test Kit gibt zweifelsfreie Auskunft über die Beschaffenheit einer Droge wie LSD, Extasy (MDMA, die Teile Drogen), Kokain, Amphetamin (Speed, die Pepp Droge Pep), Opiate, Cannabis (THC und synthetische Cannabinoide aus den Spice Räuchermischungen / Kräutermischungen), Badesalz, MCPP,
Beitrag anzeigen


lsd droge verschiedene arten

Ein LSD Test Kit sollte man sich als verantwortungsbewusster Konsument vor dem Konsum am besten von hier kaufen und auch stets anwenden. Da nämlich Lysergsäurediethylamid im Labor nur schwer herzustellen ist, kursieren verschieden umetikettierte, halluzinogene Substanzen auf dem Schwarzmarkt. Statt LSD kaufen sich die Leute dann ähnlich wirkende halluzinogene Drogen wie 1P-LSD, ETH-LAD, AL-LAD, DMT (Dimethyltryptamin), 2C-C, 2C-D, 2C-E, 4-ACO-DMT, 5-MEO-DMT,
Beitrag anzeigen


Erst kürzlich berichtete dieser Blog über den neuen Trend innerhalb der Profi-Gamer Szene, mittels ADHS-Medikamenten zwecks Steigerung der Konzentration und Reaktionszeit zu dopen. Jetzt sorgte ein anderer Fall von eventuellem „Doping“ für kleines Aufsehen beim Bundesligisten Hertha BSC Berlin. Während eines Trainings kifften Fans des Verein in unmittelbarer Nähe zum Torhüter Thomas Kraft, welcher daraufhin
Beitrag anzeigen


Zwei aktuelle Beispiele für die anhaltend absurden Cannabisgesetze und ein Beispiel für anhaltend absurde Sensationsberichterstattung darüber. Zugegeben, wir finden schon seit einigen Jahren den Trend vor, dass die Gesellschaft wie auch die Medien wohlwollender und teils pro Cannabis argumentieren. Leider ziehen da aber nicht alle Medien mit, insbesondere wenn es um das Abgreifen einer "Skandal"-Story geht: Ist das nicht
Beitrag anzeigen