Räuchermischungen

In einem für kleines Aufsehen sorgenden Artikel des Online-Magazins „Vice“ schreibt eine junge Frau über ihre Erfahrung, im zarten Alter von Anfang 20 aus heiterem Himmel in die Gesellschaft eines Drogenhändlers geraten zu sein. Der Titel „ICH HABE MIT EINEM DROGENBARON IN MEXIKO PARTY GEMACHT UND ES ÜBERLEBT“ klingt (wie so oft bei Vice) interessanter,
Beitrag anzeigen


Magic Mushrooms Social Clubs sind quasi das Pendant zu den Cannabis Social Clubs, welche es legal bspw. in Spanien, Belgien und Holland gibt. Die Magic Mushrooms Social Clubs offerieren hierbei die ähnlichen Vorteile wie es auch Cannabis Social Clubs tun, nur dass sie sich nicht auf die botanische, sondern auf die mykologische Kultur der Zauberpilze
Beitrag anzeigen


Kommt bald das Totalverbot für sämtliche Designerdrogen? Räuchermischungen (bzw. Spice oder Kräutermischungen), die synthetische Cannabinoide enthalten und daher ähnlich bzw. durch ihre Wirkstoffkonzentration oft stärker als Cannabis wirken und feinstes Gras aus dem Amsterdamer Coffeeshop, sorgen immer wieder für negative Schlagzeilen. So berichtet VICE von britischen Häftlingen, die aufgrund der hohen Drogen-Dosierung nicht selten nach Erstkonsum einer
Beitrag anzeigen