Ecstasy

methylon kaufen in verpackung

Wo lässt sich heutzutage noch zu welchem Preis das seit 2012 verbotene Methylon kaufen respektive dessen Extasy ähnlicher Wirkstoff MDMC (bk-MDMA)? Und welche Nachfolger der auch Explosion, Neocor, Mina oder Ease genannten Partydroge mit welcher Wirkung kann man mittlerweile bestellen? All dies werden wir in dieser Abhandlung zu Methylone detailliert beschreiben. Dazu werden wir zunächst wirkungsgleiche
Beitrag anzeigen


extasy designerdrogen

Jeder verantwortungsbewusste MDMA Konsument sollte sich ein Ecstasy Test Kit respektive EZ Test kaufen. Grundsätzlich haben sich im Laufe der Jahre 3 verschiedene Testkits etabliert. Zwei von „EZ Test“ und eines von „Safe Test“. Je nach Art des MDMA Test Kits testen sie entweder „nur“, ob die gekauften Extasy Pillen die bekannten Ecstasy Wirkstoffe MDMA, MDA oder MDEA enthalten. Oder
Beitrag anzeigen


5-mapb strukturformel

5-MAPB kaufen sich von hier vor allem Leute, die nach einem wie MDMA wirkenden Research Chemical Ausschau halten. Die chemisch korrekt 5-(2-Methylaminopropyl)Benzofuran genannte Substanz erfreut sich einer zunehmenden Beliebtheit innerhalb der Partyszene. Mit seiner nahezu identischen Extasy Wirkung belegt 5-MAPB noch vor ähnlichen Designerdrogen wie 4-Fluoramphetamin (4-FA bzw. 4-FMP), Mephedron (4-MMC), Methylon (MDMC), 4-MEC, 3-MMC und anderen Platz
Beitrag anzeigen


4-MEC strukturformel

4-MEC kaufen sich hier insbesondere Leute, die nach einer leicht beschaffbaren Extasy Alternative oder einem Ersatz für Mephedron (4-MMC) suchen. Das Research Chemical 4-MEC wirkt stimulierend und empathogen und hat eine Wirkung ähnlich der von XTC Pillen. Die Designerdroge 4-Methylethcathinon entstammt nämlich ebenso wie MDMA der Amphetamin-Gruppe und gilt genaugenommen als Cathinon. Wer sich heute noch 4-MEC kaufen
Beitrag anzeigen


4-fa 4-fmp strukturformel

Das 4-FA kaufen (4-FMP) erfreut sich vor allem von hier einer zunehmenden Beliebtheit. Die Extasy Wirkung von 4-Fluoramphetamin macht diese Designerdroge als Ersatz für MDMA sehr interessant. Denn obwohl das 4-FMP bestellen in den meisten Ländern verboten wurde, kann man sich im europäischen Ausland immer noch problemlos online 4-Fluoramphetamin kaufen. Beide Abkürzungen, 4-FA und 4-FMP, stehen
Beitrag anzeigen


3-MMC strukturformel

Sich trotz Verbot 3-MMC kaufen zu wollen, kann mithilfe ausländischer Drogen Onlineshops wie hier problemlos bewerkstelligt werden. Die mit dem chemisch korrekten Namen 3-Methylmethcathinon bezeichnete Substanz gilt als Nachfolger und Alternative zu Mephedron (4-MMC). Ihr wird eine starke Extasy Wirkung nachgesagt. Am besten lässt sich das 3-MMC bestellen im niederländischen Smartshop Shayana vornehmen. Dieser Webshop existiert schon seit
Beitrag anzeigen


aussehen der diversen badesalz drogen

Einen EZ Test kaufen sich alle verantwortungsvollen Drogenkonsumenten zum Drogen testen vor dem Konsum. Denn nur ein EZ Test Kit gibt zweifelsfreie Auskunft über die Beschaffenheit einer Droge wie LSD, Extasy (MDMA, die Teile Drogen), Kokain, Amphetamin (Speed, die Pepp Droge Pep), Opiate, Cannabis (THC und synthetische Cannabinoide aus den Spice Räuchermischungen / Kräutermischungen), Badesalz, MCPP,
Beitrag anzeigen


Ein Aktivisten-Ehepaar will per Crowdfunding 1 Million Dollar sammeln, um so die medizinische Forschung zur therapeutischen Verwendung von MDMA (der Ecstasy-Wirkstoff) und Psilocybin (der Wirkstoff in Magic Mushrooms) zu finanzieren. Während sie Neurowissenschaftlerin ist, ist ihr Ehemann Psychologe und hat bisher gute Erfahrungen in der Behandlung von Depressionen mit Psychedelika gemacht – erst kürzlich lieferte ja
Beitrag anzeigen


Nur weil mal zufällig ein Journalist dabei war, wurde der Öffentlichkeit zugänglich gemacht, was für Unwahrheiten und Schauergeschichten an einem „Antidrogentag“ in der Schule durch einen Polizei-Kommissar verbreitet werden. So beginnt L.* beim Thema Marihuana mit der einleitenden Frage an die Kids, ob sie denn wüssten, um „wie viel mal giftiger ein Joint als eine
Beitrag anzeigen


Beziehungsweise um genau zu sein: ganze 114 mal tödlicher! Dies fanden nun deutsche Forscher aus Karlsruhe und Dresden in Experimenten mit Tieren heraus. Die Professoren gingen der Frage nach, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, nach Konsum einer bestimmten Droge zu sterben. Hierzu verglichen sie die normalerweise täglich konsumierte Dosis einer Substanz mit ihrer tödlichen Dosis und publizierten
Beitrag anzeigen